Herzlich Willkommen auf der Homepage

des SPD Ortsvereins Gundelfingen a.d. Donau

Vorstellung in Peterswörth

100 Prozent für Gundelfingen, Peterswörth und Echenbrunn. Dafür stehe der Gundelfinger Bürgermeisterkandidat der SPD Jürgen Hartshauser. Und der Ortsvorsitzende Benjamin Geiger hat noch mehr Argumente, die für den zweifachen Familienvater sprechen, im Gepäck. Vergangenen Dienstagabend stellte er diese den Peterswörthern im Bürgersaal des Gundelfinger Ortsteils vor. Ein für sich sprechendes Argument ist, laut Geiger, dass Hartshauser als Bürgermeister frischen Schwung in die Stadt bringe. Bewusst verwende der Vorsitzende hier nicht die Wendung „frischen Wind“, denn: „ Frischen Wind kann jeder mitbringen. Das ist dann halt ganz schnell auch nur ein laues Lüftchen. Schwung hingegen kann nur jemand holen, der schon etwas macht. Und das bringt Jürgen Hartshauser durch seine neun Jahre im Gundelfinger Stadtrat und seine Tätigkeit als Kreisrat im Landkreis Dillingen mit" weiterlesen

Vorstellung in Echenbrunn

Am vergangenen Montagabend ging es im Gundelfinger Ortsteil Echenbrunn heiß her. Grund dafür war die Vorstellung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Jürgen Hartshauser. Doch ehe dieser zu Wort kommen konnte richtete derselbe Ortsvorsitzende Benjamin Geiger, der schon bei Hartshausers Nominierung für die ein oder andere Diskussion sorgte, das Wort an die rund 70 Echenbrunner, die sich ein Bild vom Kandidaten machen wollten. Neben sieben Argumenten, die für die Wahl des SPD-Kandidaten sprechen, - die Zahl sieben begleite ihn durch den gesamten Wahlkampf, so Geiger- betonte er noch einmal mit Nachdruck, dass die Seitenhiebe bei der Nominierung gegen das gegnerische Lager ausschließlich seine Worte waren. weiterlesen

Kreistagsfraktion 09.03.2017

Im Gasthaus Piroschka in Gundelfingen traf sich die Kreistagsfraktion der SPD auf Einladung des Vorsitzenden Bernd Steiner. Der Fraktionsvorsitzende konnte dabei die neuesten Entwicklungen beim Haushalt des Landkreises Dillingen seinen Fraktionsmitgliedern erläutern. Durch Einsparungen und Verschiebungen bei verschiedenen Positionen des Haushaltes ist es nun gelungen einen ausgeglichenen Kreishaushalt für das laufende Jahr 2017 vorzulegen. Lang diskutiert wurde unter den Sozialdemokraten, ob die Senkung der Kreisumlage um 0,25 Prozent sinnvoll ist. Oder aber ob es nicht besser wäre dieses Geld zur Schuldentilgung des Kreises zu verwenden. Wolfgang Schenk, Bürgermeister aus Lauingen, und Jürgen Hartshauser, Kreisrat und Bürgermeisterkandidat der Stadt Gundelfingen legten hier ein Wort für die Kommunen ein.  weiterlesen

Besichtigung Fa. Bucher - Aloisius Quelle

Die SPD-Stadtratsfraktion mit SPD-Bürgermeisterkandidat Jürgen Hartshauser konnten die Betriebsanlagen der Spezialbrauerei Bucher – Aloisius Quelle an der Günzburger Straße besichtigen. Firmenchef Karl-Heinz Bucher führte die Fraktion der SPD durch die Produktionshallen und erläuterte dabei den Weg von der leeren und schmutzigen Flasche bis zum vollen Getränkekasten auf dem Sattelzug der die Firma verlässt. weiterlesen

Weltfrauentag

Seit 1990 organisiert SPD-Kreisrätin Vera Schweizer Anfang März jeden Jahres eine Veranstaltung anlässlich des internationalen Weltfrauentages. Am vergangenen Sonntag lud sie mit ihrer Kreisratskollegin Mirjam Steiner zum Brunch ins Dillinger „Cafesito“ ein. weiterlesen

Politischer Aschermittwoch

Kanzlerkandidat Martin Schulz, den Christoph Schmid erst wenige Stunden vorher in Vilshofen getroffen hatte, konnte er leider nicht mit als Gast zum politischen Aschermittwoch in den Gasthof Sonne in Echenbrunn mitbringen. Dafür überbrachte er Grüße von Schulz an die Dillinger Genossen. Dazu hatte er neben einem roten Schild mit „Jetzt ist Schulz“ eine gehörige Portion Aufbruchstimmung und Euphorie mit dabei.

weiterlesen

BM-Kandidat und Stadtratsfraktion besuchen Feuerwehr

SPD-Bürgermeisterkandidat Jürgen Hartshauser besuchte mit einem Teil der SPD-Stadtratsfraktion die Gundelfinger Feuerwehr an ihrem Standort im Grottenhofen. Feuerwehrkommandant Michael Wohlhüter freute sich, dass die SPD-Stadträte um Fraktionsvorsitzenden Jürgen Hartshauser, zum wiederholten Male den Weg zur Feuerwehr fanden. weiterlesen

.