Jubiläum Vera Schweizer

Bild v.links: Roman Schnalzger, Vera Schweizer, Birgit Spengler, Jürgen Hartshauser, Max Ruchti und Hans Stenke

 

Den 3. September 1972 wird Vera Schweizer immer in guter Erinnerung behalten. An diesem Tag vor 50 Jahren wurde ihr Ehemann Peter Schweizer, damals 27 Jahre alt, zum Bürgermeister der Stadt Gundelfingen gewählt. Viel zu früh verstarb Peter Schweizer, der sich große Verdienste um unsere Stadt erworben hat, im Jahr 1999.

Bereits zu Lebzeiten ihres Mannes hat auch Vera Schweizer sich dem Wohl ihrer Mitmenschen in Gundelfingen, Echenbrunn und Peterswörth verschrieben und sich vielfältig in sozialer und gesellschaftspolitischer Hinsicht engagiert. Logische Konsequenz war 2002 die Kandidatur für den Gundelfinger Stadtrat. Mit großer Zustimmung der Gundelfinger Bevölkerung nimmt sie dieses Ehrenamt nun seit über 20 Jahren wahr. Bereits seit 32 Jahren vertritt Vera Schweizer die Stadt Gundelfingen im Kreistag des Landkreises Dillingen.

Mit einer kleiner Feier freuten sich die Kollegen der SPD-Stadtratsfraktion um Birgit Spengler, Max Ruchti, Roman Schnalzger, Hans Stenke und Jürgen Hartshauser mit Vera Schweizer über diesen ganz besonderen Anlass.